Schokoladen-Brownies

Also dieses Rezept hat mich fast den letzten Nerv gekostet! 😅  Erst waren die Brownies ein halber Schokopudding bzw. Kuchenmatsch, dann harte Schokoknochen… Jetzt hab ich endlich die richtige Mischung!

Zutaten:

  • 250g dunkle Schokolade
  • 150g Zucker
  • 250g gekochte rote Beete
  • Zitronensaft
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • 150g Mehl
  • 100g Butter

Backofen auf 160 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Form für die Brownies mit Backpapier auslegen.

Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen, derweil die Eier mit dem Schneebesen schaumig schlagen.

Die rote Beete mit dem Zucker und dem Zitronensaft im Mixer pürieren (hier hab ich mir ein T-Shirt versaut, diese pinke Farbe!) und dann unter die Eier geben. Wenn alles gut vermischt ist nach und nach während des Rührens das Mehl und das Backpulver untermischen. Die Masse in die Form geben (ich habe hier auch mit Birnen in der Form experimentiert, aber die geben wieder zusätzlich Feuchtigkeit ab) und für 30 Minuten im Ofen backen.

Dazu passt sehr gut Zimtsahne, Lemon Curd (geht immer :D), Birneneis und eigentlich alles was fruchtig ist!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s